Zurück zum Content

Ein Kleid für alle Größen!

Hey ihr Lieben,

es wurde mal wieder Zeit für einen Look! Wir hatten das große Glück uns bei „Sheego“ ein Kleid aussuchen zu dürfen. Saskia und ich waren uns super schnell einig, dass es dieses hier werden sollte! Als wir es auspackten und anzogen, waren wir sofort total verliebt! Das Kleid mit kleinen Schwalben hat für uns beide die perfekte Länge und den perfekten Schnitt. Von wegen das gibt es nicht für unsere unterschiedlichen Bodytypen!

Auch für große Mädels!

Bei Saskia, zugegeben, ist das Kleid etwas kürzer als bei mir. Trotzdem ist es nicht ZU kurz! Die „Über-Knie-Länge“ schmeichelt ihren langen Beinen und ist trotzdem noch total bürotauglich. Mit kleinen, schwarzen Booties wirkt der Look zwar elegant, aber trotzdem lässig. Und mit ihrem Pferdeschwanz sieht Sassy gleich noch ein paar Jährchen jünger aus 🙂

Der Ausschnitt ist ebenfalls ein totaler Hingucker! Mit der stylischen Schnürung könnt ihr selbst entscheiden, wie viel Ausschnitt ihr zeigen wollt – und ihr könnt den Tageslook sofort in einen After-Work-Outfit verwandeln. Saskia kombiniert zu ihrem Kleid eine schwarze Umhängetasche, eine große Uhr und als Eyecatcher einen roten Lippenstift.

Auch mit großer Oberweite sieht das Kleid toll aus

Ich liebe ja Kleider, die an der Taillie enger werden oder aber mit einem Gürtel enger gemacht werden können – so wie dieses Kleid von „Sheego“. Da ich einen kleinen Kugelbauch habe und eine sehr große Oberweite, sehen Kleider oder Oberteile, die sehr locker fallen, schnell sackig aus. Dieses Kleid zaubert nicht nur eine schöne Silhouette, man kann auch ein wenig mit der Länge spielen – je nachdem, wie stark man es rafft!

Dazu trage ich gerne etwas robustere Booties mit einem kleinen Block- oder verstecktem Keilabsatz. Das streckt das Bein und man quält sich trotzdem nicht auf super hohen Schuhen! Passend zu meinem roten Lippenstift habe ich eine knallrote Tasche gewählt.

Wenn euch das Kleid gefällt, könnt ihr es hier direkt nachshoppen! Einfach auf das Bild klicken 🙂

Bei Fragen schreibt uns gerne!

Share This:

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gemäß der DSVGO müssen wir dich darauf hinweisen, dass wir Cookies verwenden. Alles kannst du unter dem Reiter "DSVGO" nachlesen