Zurück zum Content

Fransenjacke – für kurvige und schlanke Frauen

Bei dem Outfit könnte man doch direkt denken „Coachella is calling“, aber tatsächlich haben wir in dem Outfit ein kleines Picknick veranstaltet. Nach einem langen Tag auf den Beinen, an dem wir bei Bombenwetter durch Strasbourg gerannt sind, hatten wir uns das aber auch wirklich verdient. Und das natürlich stilecht mit Baguette und Trauben #vivelafrance

Auf die Fransenjacke, die uns beiden mega gefällt, hat Nadine mich gebracht. Sie hatte sie schon einmal gekauft und dann aber wieder zurückgegeben, weil sie sich nicht ganz sicher war. Als ich sie gesehen habe, habe ich mich aber sofort verliebt und sie gezwungen die Jacke nochmals für uns beide zu bestellen. Et voila! Und wie witzig ist es bitte, dass wir sie instinktiv gleich gestylt haben? Wir haben uns nicht mal abgesprochen!

Mom-Jeans und Fransen sind dieses Jahr ein Must-Have – auch für kurvige Frauen!

Fransenjacke | Jeans | Hose | Top | Schuhe | Socken

Meine neue Hosenliebe ist übrigens meine Mom-Jeans. Das ist ein Trend den ich schon 2016 in den USA gesehen und dachte mir so, ‚oh, das ist nicht so schön‘. Aber inzwischen finde ich es mega und die Hosen sind auch richtig bequem! Außerdem verleihen sie einem Look irgendwie immer einen etwas stylischeren und lässigeren Look. Darum passt die Hose auch perfekt zu der coolen Fransenjacke von River Island. Die gibt es zwar nur in der Plus-Size-Kollektion, aber mir passt sie auch in Größe 44. Dazu habe ich ein schwarzes, lockeres Shirt gewählt. Einfach, damit es unter der Jacke nicht zu warm wird und dem It-Piece auch nicht die Show gestohlen wird ;D Ich persönlich achte immer darauf, dass die Schuhe zum Oberteil passen, weshalb ich meine schwarzen Sneaker dazu kombiniert habe.

Mit der luftigen Jacke könnt ihr eure Arme kaschieren und dennoch sommerlich aussehen


Fransenjacke | Shirt | Jeggings | Hut | Schuhe | Handtasche

Nadine trägt zu der Fransenjacke ein ganz ähnliches Outfit. Auch sie hat ein schlichtes schwarzes Oberteil darunter und kombiniert bequeme Jeans dazu. Und weil er ihr so gut gefallen hat, hat sie mir dazu auch noch meinen Hut weggeschnappt ;D. Aber der steht ihr auch wirklich super und macht das Outfit irgendwie noch mehr zum Festival-Look. Und da Nadine Espandrilles liebt, funkeln an ihren Füßen ihre silbernen. Übrigens empfehlen wir zu diesem Lilaton unbedingt silberne Accessoires (oder eben Schuhe).

Share This:

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gemäß der DSVGO müssen wir dich darauf hinweisen, dass wir Cookies verwenden.