Zurück zum Content

Latzkleid: Sommertrend und Figur-Allrounder

 

Hallo ihr Lieben!

Wer uns schon ein bisschen länger verfolgt, kennt meine Obsession rund um Latzkleider und Latzröcke. Ich selber habe inzwischen zwei oder drei unterschiedliche Versionen davon. Darum war es für mich auch völlig unverständlich, weshalb Nadine noch kein Latzkleid im Kleiderschrank hat. Aber nun gut, wir sind ja beide offen für Neues und daher hat sich Nadine dann letztendlich auch für einen Latzrock entschieden. Aber wir geben beide zu: Schwarzer Latzrock inklusive schwarzem Shirt sieht auf Bildern nur halb so gut aus wie in der Realität!

Latzrock Saskia

Stylingtipps für das Latzkleid passend zu jeder Figur

Was ich an Latzkleidern besonders toll finde, ist, dass sie so unglaublich lässig und trotzdem total stylish aussehen. Ich habe zu dem Latzrock ein schwarzes Crop-Top gewählt, weiße Sneaker und Accessoires, die farblich zu den Knöpfen gepasst haben.
Aber natürlich geht ein Latzkleid auch deutlich angezogener! Nadine hat ein normales Shirt gewählt und eine lässige Lederjacke dazu kombiniert. Für ein bisschen Farbe sorgen ihre apricot-farbenen Espadrilles.
Wer seine Beine eher ein bisschen kaschieren mag, der kann sich natürlich auch mit Leggings oder Strumpfhosen behelfen. Allerdings war es bei uns so unfassbar warm, dass wir beide froh waren, nicht so viel angezogen zu haben.

Latzrock Nadine

Kaschieren oder betonen – der Latzrock ist dein Freund

Besonders cool wirkt ein Latzkleid auch mit einem einfachen weißen Shirt – auch eine Option, um die Schulterpartie etwas zu kaschieren. Doch natürlich ist ein Latzrock auch eine gute Wahl, wenn ihr es eher etwas verspielter mögt. Ein Latzrock, den ich noch zu Hause habe, ist rosa. Diesen kombiniere ich gerne mit einem süßen Spitzenshirt und weißen Halbschuhen. In jedem Fall: Es kommt auch hier einfach wieder darauf an, welchen Look ihr verfolgt oder zu welchem Anlass ihr ein Latzkleid tragen möchtet.

Was ich euch aber gerne noch auf den Weg geben möchte: Auch wenn wir hier oft über Kaschieren reden, tragt was ihr wollt und worin ihr euch wohlfühlt!

Nadine stand der Latzrock-Idee auch recht skeptisch gegenüber, weil sie Angst hatte, dass der Look ihre „Problemzonen“ betonen würde. Aber wie ihr seht: Nadine sieht wunderbar in dem Look aus!

Share This:

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gemäß der DSVGO müssen wir dich darauf hinweisen, dass wir Cookies verwenden. Alles kannst du unter dem Reiter "DSVGO" nachlesen