Zurück zum Content

Minimizer-BH für kurvige Frauen

 

Hey ihr lieben Curves,

heute möchte ich mich einmal mit einem Thema beschäftigen, dass für viele Curvy-Mädels ein riesen Thema ist: Große Brüste! Im richtigen Kleid und mit der richtigen Shapewear sehen alle Oberweitengrößen super aus, aber manchmal hat man auch keine Lust seinen „Balkon“ zu betonen. Gerade im Alltag und in der Arbeit möchte man die Kurven vielleicht gerne einmal kaschieren.

Quelle: pinterest

Die perfekte Lösung für Curvy-Girls ist der Minimizer-BH

 

Durch seine Passform und das extra dafür angefertigte Material minimieren sie deinen Busen bis zu einer Cupgröße. Das Prinzip ist ähnlich wie bei Shapewear.

Darauf müsst ihr achten, wenn ihr zu einem Minimizer-BH greift:

  • breite Träger – für besseren Halt
  • gut eingearbeitete Bügel (damit sie nicht an der Seite rauskommen und in die Brust stechen) – solche BH’s solltet ihr  sofort entsorgen, da sie Zysten auslösen können und zudem eine aktute Verletzungsgefahr besteht!
  • Breiter und verstellbarer Rückenverschluss für besseren Halt
  • Lieber den Umfang eine Nummer Größer nehmen, bevor es Rückenwürste macht

 

Bei der Auswahl sind euch wirklich keine Grenzen gesetzt. Je nach dem Top, oder Kleid was ihr tragt, oder in welcher Stimmung ihr seid. Minimizer BH’s gibt es mittlerweile schon von sehr vielen Firmen und in allen Variationen. Mein Favorit sind die Minimizer-BH’s von Triumph.

 

Wenn ihr das erste mal einen BH kauft, der eure Körbchengröße verkleinern soll, bestellt am Besten 2 verschiedene Größen, um die richitige Passform für euch zu finden. Bei Fragen wendet euch jederzeit an mich: nadine@curfashion.net

Share This:

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gemäß der DSVGO müssen wir dich darauf hinweisen, dass wir Cookies verwenden. Alles kannst du unter dem Reiter "DSVGO" nachlesen