Zurück zum Content

Schwarz mit Rosie Huntington-Whiteley | Outfit

(Photo by Matt Winkelmeyer/Getty Images)

 

Rosie Huntington-Whiteley ist für mich nicht nur eine der schönsten Frauen der Welt. Auch wenn sie auf dem Bild oben einen sehr verschlafenen Blick drauf hat. Sondern auch eine der stylischsten. Die Instyle lobte sie erst für ihre coolen Flug-Outfits. Und wem es wie mir geht und wenn er dann doch Mal feiern geht (was dann auch nur alle paar Schaltjahre vorkommt. Wisst ihr wie aaaanstrengend das ist, den ganzen Abend gute Laune zu haben?!), kann sich bei der Hübschen auch immer wieder Inspirationen holen. Habt ihr übrigens mitbekommen, dass Rosie schwanger ist?! Wie schön wird ihr Kind sein?!

 

Hier kriegt ihr Rosies coolen Look, passend für jede Kleidergröße und jeden Geldbeutel 😉

Oberteil (H&M)
Rock (H&M)
Jacke (H&M)
Schuhe (Missguided)
Tasche (Asos)

Als kleine funkelnde Diskokugel fällt man so auf jeden Fall auf! Und der Rock sieht ja mal auch suuuuper lässig aus, schick aber trotzdem irgendwie rockig. Schwarz und die Kombination mit Silber finde ich ja fast nochmal schöner, als die Kombination schwarz-gold. Ich persönlich ziehe zwar eigentlich nieeee hohe Schuhe an, weil ich ohnehin schon ziemlich groß bin, aber dass die Schuhe dazu sehr hübsch aussehen, kann natürlich selbst ich nicht leugnen.

Was für Outfits tragt ihr denn, wenn ihr ausgeht? Ich bin ja inzwischen etwas davon abgewichen Röcke zu tragen, weil man ja doch immer zuppelt und aufpassen muss. Kommt natürlich auch auf den Tanzstil an 😀 Aber der Rock oben macht mich echt ein bisschen schwach. Bomberjacken haben sich über die Jahre ein bisschen zu meinem Markenzeichen gemausert, es gibt keine Farbe, in der ich keine Bomberjacke besitze. #guilty Obwohl mir beim Feiern darin immer zu warm wird, aber ich trotzdem meistens eine an…
Zu Clutches im Club habe ich übrigens auch eine eher schwierige Beziehung. Am liebsten verteile ich meine Habseligkeiten sowieso an meine Freundinnen, damit ich selbst keine Tasche brauche. Aber wenn die sich dann doch mal weigern, habe ich in der Regel lieber eine Cross-Body-Bag (ein viel coolerer Begriff als „Umhängetasche“) dabei, weil man dann die Hände frei. Aber ich habe sowieso im Allgemeinen eine schwierige Beziehung zum Feierngehen, Clubs und Diskos. Das Fertigmachen macht dabei doch eh am meisten Spaß 😛

 

Share This:

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gemäß der DSVGO müssen wir dich darauf hinweisen, dass wir Cookies verwenden. Alles kannst du unter dem Reiter "DSVGO" nachlesen